Berlin : NACHRICHTEN

Prominente Unterstützung für Pro-Reli-Volksbegehren

Das laufende Pro-Reli-Volksbegehren hat 25 weitere prominente Unterstützer gefunden. Darunter sind Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU), der Mannschaftskapitän von Hertha BSC, Arne Friedrich, und der Talk-Master Johannes B. Kerner. Die Initiative Pro Reli setzt sich dafür ein, dass Religionsunterricht zum gleichberechtigten Unterrichtsfach neben dem Pflichtfach Ethik wird. Die Lehrergewerkschaft GEW hat kürzlich eine repräsentative Umfrage vornehmen lassen, nach der 58 Prozent der Berliner für einen verpflichtenden Ethikunterricht sind, nur 40 Prozent wollen den von Pro Reli angestrebten Wahlpflichtbereich Religion/Ethik. fk/KNA

Wegen Steuererhöhung: Acht Millionen Euro für Tagesmütter

Tagespflegeeltern werden ab 1. Januar steuerlich schlechter gestellt. Um die Mehrbelastung auszugleichen, will Berlin nach Auskunft der Bildungsverwaltung acht Millionen Euro zusätzlich ausgeben. Tagespflegeeltern unterliegen ab 2009 der Einkommenssteuerpflicht und werden sozialabgabenpflichtig. In Berlin wird deshalb ein neues Vergütungssystem geschaffen, das aus drei Teilen besteht: der Sachkostenpauschale (bisher: Tagespflegegeld), den kindbezogenen Zuschlägen und dem neuen Entgelt zur Vergütung der Förderleistung. fk

S-Bahnhof Julius-Leber-Brücke

jetzt auch mit Aufzügen

In dem im Mai eröffneten S-Bahnhof Julius-Leber-Brücke an der S 1 in Schöneberg sind jetzt Aufzüge eingebaut worden. Zudem können die Bahnsteige nun auch von der Nordseite der Brücke über Treppen erreicht werden. Die Fußgängerbrücke soll Ende März fertig werden. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben