Berlin : NACHRICHTEN

Tödliche Schüsse:

Ermittler stellen Hergang nach

Bei den Untersuchungen zu den tödlichen Schüssen eines Berliner Polizisten auf einen Kriminellen im brandenburgischen Schönfließ wollen Ermittler am Mittwoch das Tatgeschehen nachstellen. Dazu werde der Tatort weiträumig abgesperrt, sagte Oberstaatsanwältin Lolita Lodenkämper. Von der Nachstellung erhoffen sich die Ermittler Erkenntnisse über den Hergang. Bislang ist ungeklärt, ob der Kriminelle in seinem Auto von einem gezielten Schuss des Polizisten oder einem Querschläger getroffen wurde. ddp

Umsatzrückgang im Zoo:

Knut-Effekt wird kleiner

Zwar kommen noch immer weit mehr Besucher in den Zoo als vor der Geburt des Eisbären Knut – aber längst nicht mehr so viele wie im Boomjahr 2007: Die Umsätze des Zoos gingen 2008 im Vergleich zum Vorjahr um 24 Prozent zurück. Für 2008 rechnet der Zoo mit Umsatzerlösen von 14,172 Millionen Euro, 2007 waren es 18,571 Millionen Euro, sagte eine Zoosprecherin. Verglichen mit 2006 – also der Zeit vor Knut – lag der Umsatz 2008 immer noch um 14 Prozent höher. kög

» Mehr lesen? Jetzt gratis Tagesspiegel testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben