Berlin : NACHRICHTEN

Mann bei Tram-Unfall verletzt

Ein 29-jähriger Fußgänger ist bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn in Mitte gestern Morgen verletzt worden. Als er die Straßenbahnschienen in der Otto-Braun-Straße Ecke Alexanderstraße überqueren wollte, übersah er eine Tram der Linie M 4. Er stürzte und kam mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Die 50-jährige Straßenbahnfahrerin erlitt einen Schock. Der Tramverkehr mehrerer Linien war unterbrochen. tabu

Zwei Eisbärenbabys – beide tot

Im Zoo hat Eisbärweibchen Tosca – das Muttertier von Knut – erneut zwei Jungtiere geboren. Das Männchen und das Weibchen wurden aber am 21. Dezember vier Tage nach der Geburt tot aufgefunden, teilte der Zoo gestern mit. Laut Zoodirektor Bernhard Blaszkiewitz waren die Babyeisbären unverletzt, doch hatten sie nicht genug Nahrung aufgenommen. Eine Sektion ergab, dass es sich bei beiden nicht um Totgeburten handelte, Tierpfleger hatten auch Schreie gehört. kög

S-Bahn fährt wieder nach Plan

Nach einigen Tagen, in denen die Geduld der täglich rund 1,3 Millionen S-Bahnkunden, aber auch die der Mitarbeiter auf eine harte Probe gestellt wurde, gab es Entwarnung: Die Züge fuhren gestern Nachmittag wieder nach Fahrplan. Zuletzt hatte es auf mehreren Linien Probleme infolge der Kälte gegeben. kög

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben