Berlin : NACHRICHTEN

Sechs Schulen erhalten

Förderpreise für Antigewalt-Projekte

Die Landeskommission Berlin gegen Gewalt vergibt heute zum fünften Mal Förderpreise an Schulen für Antigewalt-Arbeit. Mit Unterstützung der Initiative Schutz vor Kriminalität und der Unfallkasse Berlin erhalten die Hauptmann- von-Köpenick-Grundschule, die Schule am Grüngürtel und Scharmützelsee- Grundschule insgesamt 6000 Euro. Weitere 1500 Euro gehen an die Grips- Grundschule, die Schule am Wäldchen und Ludwig-Bechstein-Grundschule. sib

Bankenskandal:

Land einigt sich mit Anlegern

Der jahrelange Streit zwischen dem Land und Zeichnern von Immobilienfonds der früheren Bankgesellschaft Berlin ist offenbar beendet. Vertreter beider Seiten gaben gestern bekannt, die meisten Anleger erhielten zwischen 70 und 92 Prozent ihres in die Fonds eingezahlten Kapitals zurück. Das Land müsse dafür etwa 250 Millionen Euro aufbringen. Die frühere Bankgesellschaft hatte die Fonds mit lukrativen Rückerstattungsgarantien ausgestattet. Im Verlauf der Bankenkrise 2001 zeigte sich, dass die Fond-Immobilien keinen entsprechenden Gegenwert hatten. Deshalb klagten rund 10 000 Anleger gegen die Bankgesellschaft. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben