Berlin : NACHRICHTEN

Sendemast im Frohnauer Forst

wird am heutigen Sonntag gesprengt

Um 13 Uhr soll am heutigen Sonntag der 358 Meter hohe Sendemast im Frohnauer Forst gesprengt werden. Der Stahlturm, von dem zu Mauerzeiten Telefongespräche zwischen dem Westteil Berlins und der Bundesrepublik übertragen wurden, soll in zwei Teilen in sich zusammenfallen. Vorsichtshalber wird ab 12.30 Uhr die B 96 (Oranienburger Chaussee) zwischen Schwarzkittelweg und der Tankstelle an der Stadtgrenze gesperrt. Auch der 125er Bus wird für etwa eine Stunde unterbrochen. Schaulustigen empfiehlt die Polizei das Gewerbegebiet Hohen Neuendorf und den Staehleweg für die beste Sicht. Für die Aufräumarbeiten im Wald sind etwa drei Wochen eingeplant. Ein Teil des Areals soll nach der Sprengung renaturiert werden. obs

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben