Berlin : NACHRICHTEN

35 000 Besucher

im restaurierten Neuen Museum

Innerhalb von drei Tagen haben etwa 35 000 Besucher das restaurierte Neue Museum besucht. Das vom britischen Architekten David Chipperfield restaurierte Museum war am Donnerstag nach zehnjährigen Arbeiten übergeben worden. Vor dem Gebäude bildeten sich an allen drei Tagen lange Schlangen. Charakteristisch für das Neue Museum ist das Nebeneinander von historischen Bauteilen und moderner Architektur. Das noch leere Museum, das am 16. Oktober eröffnet und die Ägyptische Abteilung einschließlich der weltberühmten Nofretete präsentieren wird, kann von Besuchern noch einmal während der „Tanzausstellung“ der Choreographin Sasha Waltz zwischen dem 18. und 29. März erlebt werden.ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben