Berlin : NACHRICHTEN

Frühjahrsputz

am Brandenburger Tor

Am Brandenburger Tor beginnt am Montag der Frühjahrsputz. Laut Mitteilung der Stadtentwicklungsbehörde werden die gesamten Natursteinteile, also die Sandsteinsäulen, die Reliefs in den Tordurchfahrten und die Figuren in den Säulenhallen, gereinigt. Die Oberfläche wird mit warmem Wasser unter mäßigem Druck gewaschen. Gleichzeitig wird der Graffitischutz, der alle fünf Jahre erneuert werden muss, aufgetragen. Die Arbeiten werden von Hub-Steigern ausgeführt. Um Belästigungen durch den Wassernebel einzudämmen, muss das Tor während der Arbeiten teilweise gesperrt werden. Je nach Witterung können die Arbeiten bis zu 14 Werktage dauern. ac

Bischofskandidatin stellt sich vor

mit Gottesdienst in St. Marien

Diesen Sonntag zeigt Johanna Haberer, Professorin für christliche Publizistik an der Universität Erlangen-Nürnberg, was in ihr steckt. Sie möchte gerne Bischöfin der evangelischen Landeskirche werden. Die Wahl des Nachfolgers von Bischof Wolfgang Huber findet im Mai statt. Vor einer Woche hatte sich Akademiedirektor Rüdiger Sachau mit einem Gottesdienst vorgestellt, kommenden Sonntag folgt Markus Dröge, Superintendent des Kirchenkreises Koblenz. Die Gottesdienste finden in der Marienkirche am Alexanderplatz statt und beginnen um 15 Uhr. Im Anschluss an den Gottesdienst legt der jeweilige Kandidat in einem Vortrag seine Zukunftsperspektive für die Landeskirche dar. clk

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben