Berlin : NACHRICHTEN

Zur Tourismusbörse kamen

mehr Besucher als im Vorjahr

Die gestern zu Ende gegangene Internationale Tourismusbörse hat trotz Krise mehr Besucher auf das Messegelände unterm Funkturm gelockt als im vorigen Jahr. 110857 Fachgäste (2008: 110322) und 68114 private Besucher (67569) zählten die Veranstalter 2009 laut ITB-Abschlussbericht. „Damit wurden unsere Erwartungen sogar übertroffen“, sagte ITB-Pressereferentin Astrid Ehring am Sonntag. Der leichte Zuwachs bei den Fachbesuchern sei vor allem durch mehr Gäste aus dem Ausland zu erklären. 42 Prozent der Fachgäste kamen aus dem Ausland, vier Prozentpunkte mehr als 2008. Zudem hätten auch am ersten Publikumstag am Sonnabend mehr Fachgäste als in den Jahren zuvor die Messe besucht, so Ehring. Reiseziele in Deutschland seien bei den Besuchern dieses Jahr besonders beliebt gewesen. fet

U-Bahn-Linie 5 ab Montag zwischen Biesdorf-Süd und Tierpark gesperrt

Wegen Bauarbeiten ist ab diesem Montag die U5 zwischen den Bahnhöfen Biesdorf-Süd und Tierpark unterbrochen. Ein Ersatzverkehr mit Omnibussen wird zwischen Elsterwerdaer Platz und Lichtenberg eingerichtet. Die Züge fahren nur von Alexanderplatz bis Tierpark sowie von Biesdorf-Süd bis Hönow. Die Busse sind nach BVG-Angaben behindertenfreundlich. Der Verkehrsbetrieb rät, eine längere Fahrzeit einzuplanen oder zwischen Wuhletal und Lichtenberg auf die parallel fahrende S-Bahn umzusteigen. Die Sperrung dauert bis zum 24. April, in dieser Zeit werden fünf Weichen erneuert. Ha

Der Frühling lässt noch immer

auf sich warten

Für die Region Berlin-Brandenburg ist noch kein Frühling in Sicht. Das Hoch „Katja“ beschert am Dienstag lediglich Temperaturen zwischen zehn und zwölf Grad Celsius mit viel Sonne, wie Alexandra Mittermeier vom privaten Wetterdienst MeteoGroup Deutschland am Sonntag sagte. Am Montag wird es bei Temperaturen von sieben Grad in der Uckermark und zehn Grad im Fläming jedoch dicht bewölkt bleiben. Nach dem sonnigen Dienstag werde die Quecksilbersäule in der Nacht zu Mittwoch auf kühle ein bis drei Grad sinken, kündigte die Meteorologin an. Der Mittwoch selbst warte mit sechs bis acht Grad auf. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar