Berlin : NACHRICHTEN

Beratungsbus zu Pflege und Betreuung in der Stadt unterwegs

Über die Pflege und Betreuung von alten oder kranken Menschen informiert ab dem heutigen Montag der Beratungsbus der Berliner Wohlfahrtsverbände. Der Beratungsbus soll bis Ende Juli fast täglich an wechselnden Orten stehen, teilte die Diakonie am Sonntag mit. Erste Station ist am Montag von 11 bis 17 Uhr an der Marheinekehalle in der Bergmannstraße in Kreuzberg. Stationen sind in jedem Bezirk vorgesehen. Informationen unter www.diakonie-stationen.de. epd

Gastgewerbe befürchtet weitere Umsatzeinbußen

Der Hotel und Gaststättenverband Berlin (Dehoga) rechnet bis Jahresende mit einer weiteren Verschlechterung des Geschäfts. Zwar werde sich die Branche bis Ende 2009 auch wegen der Leichtathletik-WM „ganz gut schlagen“, sagte Dehoga-Präsident Willy Weiland am Wochenende. Aber die Umsätze im Gastgewerbe würden insgesamt weiter zurückgehen. Der Umsatz im Cateringgeschäft sei in den ersten fünf Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent zurückgegangen. Fünf-Sterne- Hotels erwirtschafteten 16 Prozent weniger Umsatz pro Zimmer, Drei- und Vier-Sterne-Häuser 13 Prozent. ddp

Ab 2012 viermal mehr Flüge von und nach Schönefeld

Die Start- und Landezahlen in Schönefeld werden sich nach Inbetriebnahme des Airports Berlin Brandenburg International (BBI) vervielfachen. Wie Infrastrukturminister Reinhold Dellmann (SPD) auf eine parlamentarischen Anfrage mitteilte, rechnet er für 2012 mit rund 270 000 Flugbewegungen. Im Jahr 2008 seien es 67 337 Flugbewegungen am Standort Schönefeld gewesen. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben