Berlin : NACHRICHTEN

Großeinsatz auf Havel bei Suche

nach vermisster Schwimmerin

Mit einem Großeinsatz haben Polizei, Feuerwehr und Lebensretter gestern Abend auf der Havel bei Alt-Gatow vergeblich nach einer angeblich in Not geratenen Schwimmerin gesucht. Laut Zeugen soll die Frau kurz nach 18 Uhr etwa 50 Meter vom Ufer entfernt aufgeregt gewinkt haben und dann möglicherweise versunken sein. Auch Taucher sowie ein Hubschrauber waren im Einsatz. Anfangs hieß es, die Frau sei von einem Motorboot überfahren worden. Dem widersprach die Polizei aber später. Gegen 21 Uhr wurde die Suche eingestellt. cs

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben