Berlin : NACHRICHTEN

Sechs Tonnen Plagiate

am Flughafen Tegel entdeckt

Sechs Tonnen gefälschter Markenkleidungsstücke aus China hat der Zoll auf dem Flughafen Tegel sichergestellt. Ungenaue Angaben in den Frachtpapieren waren verdächtig, hieß es. Die als Textilien bezeichnete Warensendung wurde daher vor dem Weitertransport mit einem litauischen Lkw nach Finnland eingehend kontrolliert. Jacken, Handschuhe, Jeans und Pullover waren den Angaben zufolge zu 126 Ballen gepresst und mit Kunststofffolie umwickelt – eine für Markenwaren eher untypische Verpackungsweise. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben