Berlin : NACHRICHTEN

Charité machte im ersten Halbjahr

9,2 Millionen Euro Verlust

Das Berliner Universitätsklinikum Charité hat im ersten Halbjahr 2008 ein Minus von 9,2 Millionen Euro gemacht. Das teilte der Aufsichtsrat der Universitätsmedizin am Freitag mit. Trotz des Minus liege man „deutlich besser“ als geplant, hieß es. Die Charité, die im letzten Jahr ein Defizit von 56 Millionen Euro erwirtschaftete, hat sich zum Ziel gesetzt, in diesem Jahr das Defizit auf 19,5 Millionen Euro zu reduzieren. Erst im Jahr 2011 will die Charité wieder einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen. Die vom Vorstand getroffenen Sparmaßnahmen „zeigen Wirkung“, heißt es. Wann der Senat weitere Mittel für dringend nötige Bauvorhaben bewilligt, bleibt unterdessen offen. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit kündigte anlässlich des ersten Spatenstichs für den Neubau der Vorklinik auf dem Campus Mitte an, er erwarte „noch viele Diskussionen und Auseinandersetzungen“ über die Umsetzung der anstehenden Sanierungen. tiw

Privatschulen stellen

ihre Angebote vor

Berlins Privatschulen laden am Sonntag zum siebten Mal zum „Tag der Freien Schulen“ nach Mitte ein. Das Fach Kunst steht dieses Jahr im Mittelpunkt. Schirmherr ist Anwalt und Kunstförderer Peter Raue. Von 14 bis 18 Uhr präsentieren sich auf dem Gendarmenmarkt, in der Französischen Friedrichstadtkirche und in der Evangelischen Akademie Vertreter von 80 freien Schulen. Bis zum 10. Oktober laden Schulen zu „Ortsterminen“ ein, bei denen es besonders um das kunstpädagogische Angebot geht. Im Podewilschen Palais (Klosterstraße 68) ist bis zum 10. Oktober montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr eine Kunstausstellung mit Schülerarbeiten freier Schulen zu sehen. Am 14. Oktober lädt die Arbeitsgemeinschaft Schulen in freier Trägerschaft zum „politischen Kamingespräch“ mit Finanzsenator Ulrich Nußbaum ins Canisius-Kolleg (Tiergartenstraße 30) ein. clk

Informationen und Termine unter:

www.freie-schulen-berlin.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben