Berlin : NACHRICHTEN

Knuts „Großmutter“ Lisa

ab Freitag im Tierpark zu sehen

Die Berliner Zoologischen Gärten gewähren drei Münchener Eisbären während der dortigen Umbauarbeiten bis nächsten Herbst Asyl. Während die Jungbärin Gianna Publikumsliebling Knut seit einigen Wochen im Zoo auf Trab hält, sind Knuts „Großmutter“ Lisa und das Männchen Yoghi am heutigen Freitag erstmals auf der Anlage im Tierpark zu sehen. Die 30-jährige Eisbärin brauchte länger, um sich einzugewöhnen. Während die Bayern draußen sind, müssen die Berliner Bären Troll und Aika dann in die Käfige hinter den Kulissen. kög

„Wasserklops“ am Breitscheidplatz

wird bis Mitte Dezember saniert

Am Weltkugelbrunnen auf dem Charlottenburger Breitscheidplatz – bekannt als „Wasserklops“ – laufen seit Donnerstag Sanierungsarbeiten, die bis Mitte Dezember dauern sollen. Der mehr als 25 Jahre alte Brunnen müsse dringend instand gesetzt werden, sagte Bezirksbaustadtrat Klaus-Dieter Gröhler (CDU). Man werde die Technik reparieren, Kalk vom Naturstein entfernen und Fugen erneuern. CD

Kündigung zurückgenommen: Gefeuerte Putzfrau arbeitet wieder

Im Falle der Putzfrau, die wegen der Teilnahme an einem Warnstreik ihre Kündigung erhielt, hat sich das Blatt gewendet. Nach Angaben der Gewerkschaft IG BAU hat der Arbeitgeber die Kündigung am Donnerstag zurückgenommen. Am Mittwoch hatte das Arbeitsgericht derartige Kündigungen bereits für unzulässig erklärt. In der Gebäudereinigerbranche bahnt sich ein weiterer Streik an: Nachdem sich in der Urabstimmung fast 97 Prozent der Mitglieder für unbefristete Arbeitskampfmaßnahmen ausgesprochen haben, soll ab Dienstag auch in Berlin gestreikt werden. fk

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben