Berlin : NACHRICHTEN

Kinder auf Halloween-Tour

überfallen

Mehrere Kinder – elf, zwölf und 13 Jahre alt – sind bei ihrer Halloween-Tour an der Lipschitzallee in Gropiusstadt überfallen und ausgeraubt worden. Laut Polizei forderte sie eine Gruppe Jugendlicher am Samstagabend zur Herausgabe von Geld und Handys auf. Als sie sich weigerten, wurden sie geschlagen und mit Eiern beworfen. Die Täter flüchteten mit ihrer Beute. ddp

Brandstifter zünden

Laster an

Erneut ist ein Fahrzeug im Pankower Ortsteil Französisch-Buchholz von Brandstiftern angezündet worden. Diesmal brannte ein Lkw eines Logistikunternehmens, der am Rosenthaler Weg abgestellt war. Die Polizei geht von einer „politisch motivierten Brandstiftung“ aus. Bereits vor einer Woche waren im gleichen Ortsteil ein Mercedes und ein Audi angezündet worden. Ermittler vermuten, dass die einschlägigen Brandstifter zunehmend in Außenbezirke ausweichen, wo das Risiko, erwischt zu werden, gleich null ist. cs

Auf vereister Brücke gegen Mast geprallt: fünf Verletzte

Fünf Männer sind am Sonntag bei einem Verkehrsunfall in Mitte verletzt worden, einer von ihnen schwer. Laut Polizei hatte ein betrunkener Autofahrer am frühen Morgen auf der vereisten Nordhafenbrücke die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war gegen einen Laternenmast geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls wurden er und ein weiterer Insasse eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Alle Insassen im Alter von 20 bis 28 Jahren kamen ins Krankenhaus.ddp

Sanierungsarbeiten

am Landwehrkanal

Am Landwehrkanal beginnen am heutigen Montag die Sanierungsarbeiten am Maybachufer in Neukölln. Dort waren Anfang 2007 Teile des Ufers abgestürzt. Eine Stahlspundwand soll die Böschung stabilisieren; das Mauerwerk wird wieder aufgebaut. Der Landwehrkanal ist deshalb bis zum 30. März für die Schifffahrt gesperrt. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben