Berlin : NACHRICHTEN

Dixi-Toilette in Flammen

Friedrichshain - Eine Dixi-Toilette ist Mittwochnacht in der Straße Am Friedrichshain in Brand gesteckt worden. Die Täter hatten zudem von einer Baustelle zehn bis zwölf Paletten auf die Straße gelegt. Wenige Stunden zuvor hatten vier Vermummte ebenfalls Paletten sowie Verkehrswarnbarken auf die Straße Am Falkplatz gezogen. ddp

Auto schnitt BVG-Bus: Viele Verletzte

Charlottenburg - Sieben Fahrgäste sind gestern bei der Vollbremsung eines BVG-Busses teils schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte in der Budapester Straße einen Bus der Linie 100 geschnitten und zur Vollbremsung gezwungen. Im Bus stürzten sieben Fahrgäste schwer, drei von ihnen kamen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben