Berlin : NACHRICHTEN

Berufsschulen ohne Sozialarbeiter

Anders als angekündigt, erhalten 22 Berufsschulen nach Weihnachten keine Sozialarbeiter. Dies teilte der Verband Berufliche Bildung in Berlin (BBB) mit. Angesichts der Probleme mit aggressionsbereiten Schülern und jenen mit finanziellen Schwierigkeiten hätten die Schulen auf Unterstützung gewartet und bereits freie Träger als Kooperationspartner gefunden. Nach BBB-Angaben benötigt die Bildungsverwaltung die Finanzmittel für die Grundschulen. sve

Bewegungsfreiheit für Asylbewerber

Asylbewerber sollen sich künftig einfacher zwischen Berlin und Brandenburg bewegen können. Das Potsdamer Innenministerium prüft entsprechende Schritte. Bisher ist es Flüchtlingen untersagt, den Ort zu verlassen, in dem ihr Bewerbungsverfahren läuft. Aufgrund eines neuen Erlasses können Brandenburger Flüchtlinge mit ungesichertem Status ab sofort eine für sechs Monate gültige Erlaubnis beantragen, um in Berlin Gottesdienste zu besuchen, die auf Englisch oder Vietnamesisch stattfinden. fat

Wolf will die ILA halten

Berlins Wirtschaftssenator Harald Wolf (Linke) sieht gute Chancen dafür, die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) auch nach 2011 in der Region zu halten. „Wir werden das hinbekommen“, sagte Wolf. Darüber sei er sich mit seinem Brandenburger Amtskollegen Ralf Christoffers (Linke) einig. Der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie hatte damit gedroht, sich nach alternativen Standorten umzusehen, falls die Finanzierung eines neuen ILA-Geländes nicht bis zum kommenden Jahr geklärt ist. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben