Berlin : NACHRICHTEN

Rekordbelegung im Tierheim

Das Tierheim im Lichtenberger Ortsteil Falkenberg stößt wenige Tage vor Weihnachten an seine Kapazitätsgrenzen. Mit mehr als 1400 Tieren sei es „so voll wie nie“ zu dieser Jahreszeit, sagte ein Sprecher. Vor allem bei Hunden, Katzen und Kleintieren sei es sehr eng. Besonders die Kosten für die Tierhaltung halten viele Menschen davon ab, Tieren ein neues Zuhause zu geben. Auch über die Feiertage befürchtet der Tierschutzverein, dass weitere Tiere abgegeben oder ausgesetzt werden. Das Tierheim am Hausvaterweg 39 ist am kommenden Sonntag von 11 bis 16 Uhr sowie vom 28. bis 30. Dezember von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Silvester und Neujahr ist es geschlossen. ddp

Krisendienst hilft auch an Feiertagen An neun Standorten bietet der Berliner Krisendienst Beratung und Unterstützung bei seelischen Krisen an – kostenlos und auf Wunsch anonym. Darauf weist das Bezirksamt Mitte hin. Täglich zwischen 16 und 24 Uhr – und an Feiertagen ganztätig – seien die Mitarbeiter erreichbar, telefonisch und persönlich. Die Durchwahlen der Standorte: Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg (Tel. 390 63-10); Charlottenburg-Wilmersdorf (-20); Spandau (-30); Pankow, Prenzlauer Berg, Weißensee (-40); Reinickendorf (-50); Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg (-60); Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf (-70); Treptow-Köpenick (-80), Neukölln (-90). Die Adressen findet man unter: www.berliner-krisendienst.de AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben