Berlin : NACHRICHTEN


Neuverschuldung 2009 um 167 Millionen Euro niedriger als geplant

Der Landeshaushalt 2009 schließt günstiger ab als geplant. Die Neuverschuldung von 1,464 Milliarden Euro liegt um 167 Millionen Euro niedriger als befürchtet. Die Folgen der Wirtschaftskrise seien im letzten Quartal 2009 nicht so dramatisch ausgefallen wie zunächst angenommen, teilte die Finanzverwaltung mit. Die Steuereinnahmen liegen 160 Millionen Euro über der Planung, die Personalkosten blieben stabil und die ständig wachsenden Sozialausgaben werden durch geringere Ausgaben bei den öffentlichen Investitionen kompensiert. Gelder aus dem Konjunkturpaket in Höhe von 183 Millionen, die nicht verbaut werden konnten, werden nach 2010 übertragen. za

0 Kommentare

Neuester Kommentar