Berlin : NACHRICHTEN

Feuerwehr löscht Brand

im Kunsthaus Tacheles

Ein brennender Kühlschrank hat am Samstagmorgen einen Feuerwehreinsatz im Kunsthaus Tacheles in Mitte ausgelöst. Ein anonymer Anrufer hatte die Feuerwehr wegen starken Rauches im Treppenhaus des Hauses in der Oranienburger Straße gerufen, wie die Polizei mitteilte. In der vierten Etage sei ein brennender Kühlschrank gelöscht worden. Nach bisherigen Ermittlungen war ein technischer Defekt Ursache des Feuers, hieß. Verletzt wurde niemand. Die Oranienburger Straße war zwischen Friedrichstraße und Auguststraße für etwa 90 Minuten gesperrt. Dem Kunsthaus droht im Rahmen eines Insolvenzverfahrens die Räumung. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben