Berlin : NACHRICHTEN

Neuer Rechtsratgeber für Jugendliche erschienen

Von „A“ wie Abtreibung über „S“ wie Schwänzen bis „Z“ wie Zeugen: Über Rechtsthemen, die Jugendliche interessieren, informiert der Ratgeber „ZuRecht finden“ der Berliner Anwältin Ulrike Hinrichs. Welche Rechte habe ich? Was passiert, wenn ich das Gesetz übertrete? Und wer kann mir helfen? Anhand konkreter Alltagssituationen wird die Sachlage von rund 180 Rechtsfragen leicht verständlich erklärt. Aufbereitet wie ein Lexikon eigne sich das Buch auch als Unterrichtshilfe für Lehrer und als Ratgeber für Eltern, so der Berliner Anwaltsverein. „ZuRecht finden“, Ulrike Hinrichs, Verlag an der Ruhr, 19,80 Euro; im Handel oder unter www.verlagruhr.de Tsp

Nachsendeantrag auch bei privaten Postdiensten stellen

Mieter sollten nach einem Umzug auch bei privaten Postdiensten Nachsendeanträge stellen. Das gilt zumindest für Dienstleister, die im bisherigen Wohnumfeld etabliert sind. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Berlin-Lichtenberg hervor (AZ 110 C 171/09), auf das die Stiftung Warentest in ihrer Zeitschrift „Finanztest“ hinweist (Ausgabe 3/2010). In dem Fall hatte eine Vermieterin Ende 2008 die Nebenkostenabrechnung für 2007 über Pin Mail an einen alten Mieter geschickt. Da kein Nachsendeauftrag vorlag, kam diese aber erst 2009 an – und war damit eigentlich ungültig. Die Richter entschieden jedoch, dass die Vermieterin die Verspätung nicht verschuldet habe. Der Mieter hätte bei Pin Mail einen Nachsendeauftrag stellen müssen.dpa

Fenster zum Nachbarn: beim Einbau Bauordnung beachten

Unter welchen Voraussetzungen der Einbau neuer Fenster zum Nachbarn zulässig ist, richtet sich nach der Bauordnung und den Nachbarrechtsgesetzen der Bundesländer (Stichwort „Fensterrecht“). Diese Regelungen sollte man unbedingt beachten, rät der Verband Privater Bauherren in Berlin, sonst müssten die Fenster womöglich wieder ausgebaut werden. Zum Teil sei es aber auch möglich, mit Zustimmung des Nachbarn von der Gesetzeslage abzuweichen.dpa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar