Berlin : NACHRICHTEN

Bahnverkehr nach Hamburg

wegen Kabeldiebstahls gestört

Im Bahnverkehr Richtung Hamburg gab es am Mittwoch erhebliche Verspätungen. Weil Diebe in der Nacht Kabel an Oberleitungsmasten entwendet hatten, war zwischen Neustadt (Dosse) und Friesack seit dem Vormittag nur eingleisiger Betrieb möglich. Die Züge im Fern- und Regionalverkehr verspäteten sich dadurch nach Angaben der Bahn um durchschnittlich etwa 20 Minuten. Die komplizierten Reparaturarbeiten sollten bis zum Abend dauern.kt

Britzer Autobahn-Tunnel

für Blitzer-Arbeiten gesperrt

Um die vor wenigen Wochen eingebauten „Schwarzen Blitzer“ – die Autofahrer nicht blenden –, justieren und eichen zu können, wird der Britzer Tunnel der Stadtautobahn A 100 während des Probebetriebs ab Montag in der Nacht zum 17. April gesperrt. Erlaubt ist Tempo 80. Auto- und Motorradfahrer sind jedoch häufig schneller unterwegs, was bereits zu Unfällen geführt hat. Autofahrer werden durch Schilder auf das Blitzen im Tunnel hingewiesen, das regulär Ende April beginnen soll. Die zwölf Anlagen kosten knapp 1,5 Millionen Euro. Der Einbau hatte sich lange verzögert, weil zunächst kein Geld bereit stand. kt

Rockerüberfall mit Äxten und Schlagstöcken auf Kneipe

Mit Äxten, Messern und Schlagstöcken bewaffnet stürmte eine Gruppe Rocker am Dienstag gegen 22.20 Uhr ein Lokal in der Hubertusstraße in Steglitz. Nach Polizeiangaben waren die „Bandidos“ auf der Suche nach einem 26-jährigen Geschäftsmann, der den Rockern angeblich Geld schulden soll. Die Polizei konnte die acht Bandidos zwischen 20 und 34 Jahren in der Nähe des Lokals stellen und die Waffen beschlagnahmen. Nach der Aufnahme der Personalien wurden sie wieder entlassen. jra

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben