Berlin : NACHRICHTEN

Polizei holt drei Kinder

aus vermüllter Wohnung

Erneut musste die Polizei Kinder aus einer verwahrlosten Wohnung retten. In der Nacht zu Freitag wurden die Beamten gegen 2 Uhr früh zu einem Supermarkt in Wedding gerufen, weil auf dem Dach Kinder umherliefen. Die Polizisten holten die Jungen herunter. Doch als die Beamten versuchten, die Mutter von zwei der Jungen im Alter von 11 und 13 Jahren telefonisch zu erreichen, meldete sich lediglich der neunjährige Bruder der Kinder. Da kein Erwachsener zu Hause war, wurde die Wohnung mit dem inzwischen gerufenen Kindernotdienst aufgesucht. Alle drei Zimmer fanden die Beamten in einem katastrophalen Zustand vor. Es gab weder Kinderbetten noch genießbare Nahrungsmittel oder Spielzeug. Der Boden war mit Kleidungsstücken übersät. Die Jungen wurden in die Obhut des Kindernotdienstes übergeben. Gegen die 34-jährige Mutter wird jetzt wegen Verletzung der Fürsorgepflicht ermittelt.

Erst am vergangenen Donnerstag hatte die Polizei ein zwölfjähriges Mädchen aus einer vermüllten Wohnung im Bezirk Köpenick geholt und dem Jugendamt übergeben. jra

0 Kommentare

Neuester Kommentar