Berlin : NACHRICHTEN

CDU: Baupanne am Admiralspalast könnte für den Senat teuer werden

Die Baupanne am Admiralspalast kann nach Meinung der CDU-Opposition im Abgeordnetenhaus noch teuer für den Senat werden. Wie berichtet, war bei Bauarbeiten auf dem Nachbargrundstück eine Mauer eingestürzt und hatte Räume des Admirals palastes beschädigt. Der haushaltspolitische Sprecher der CDU, Florian Graf, sieht darin einen möglichen Dominoeffekt aus der Affäre um das Spreedreieck. Weil dort eine größere Baumasse genehmigt wurde, sei auch dem Bauherrn neben dem Admiralspalast eine größere Baumasse bewilligt worden. Doch diesem zusätzlichen Druck habe das Fundament vermutlich nicht standhalten können. oew

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben