Berlin : NACHRICHTEN

Erfolgsbilanz für Ganztagsbetrieb

am Albert-Schweitzer-Gymnasium

Nach dreijähriger Modellversuchsphase mit Geldern des Programms „Soziale Stadt“ wird der Ganztagsbetrieb am Neuköllner Albert-Schweitzer-Gymnasium jetzt in die Regelfinanzierung des Landes übernommen. Zur positiven Bilanz gehört, dass die Nichtversetzungsrate nach dem Probehalbjahr mehr als halbiert und die Zahl der Erstanmeldungen verdreifacht werden konnte. Künftig soll es in jedem Bezirk ein Ganztagsgymnasium geben – mit Sozialarbeitern, zusätzlichen Lehrern und externen Anbietern. sve

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben