Berlin : NACHRICHTEN

Riesenradprojekt am Zoo

verzögert sich weiter

Der Bau des Riesenrads am Zoologischen Garten verzögert sich weiter. Die Abbrucharbeiten auf dem ehemaligen Wirtschaftshof, wo das Aussichtsrad errichtet werden soll, dauerten länger als vorgesehen, sagte Michael Waliser, Geschäftsführer der Firma „Great Berlin Wheel“. Im Boden sei Asbest in Rohren gefunden worden. Das Gelände sollte bis Ende Juli für den Bau hergerichtet sein. Dafür sind laut Waliser weitere Voraussetzungen bisher nicht erfüllt. Deswegen sei der Bauvertrag mit dem ausführenden Konsortium noch nicht unterzeichnet. Einst war vorgesehen, das Riesenrad Ende des Jahres in Betrieb zu nehmen. ddp

16 Parteien zur Bundestagswahl zugelassen – Pauli scheitert

16 Berliner Parteien können an der Bundestagswahl am 27. September teilnehmen. Die Landeslisten wurden vom Wahlausschuss am Freitag zugelassen, teilte der Landeswahlleiter mit. In drei Fällen wurde dies verwehrt. Auf den Stimmzetteln steht die SPD oben, danach CDU, Linke, Grüne und FDP sowie mehrere kleine Parteien wie die Piratenpartei. Die Reihenfolge richtet sich nach dem Abschneiden bei der vorigen Wahl. Nicht zugelassen wurden Die Grauen, nachdem ihnen im Bund die Parteieigenschaft aberkannt wurde. Die Bibeltreuen Christen konnten nicht genug Unterschriften vorlegen. Gleiches gilt für die von der ehemaligen CSU-Politikerin Gabriele Pauli gegründete Freie Union. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben