Berlin : NACHRICHTEN

BVG unterbricht zwei Tram-Linien

in Pankow

Wegen dringend notwendiger Arbeiten an einer Gasleitung in der Berliner Straße in Pankow wird der Straßenbahnverkehr mehrfach unterbrochen. Nach Auskunft der BVG wird der Abschnitt zwischen Pankow Kirche und U-Bahnhof Eberswalder Straße bzw. Schönhauser Allee/Bornholmer Straße vom 28. Februar bis 5. März jeweils von abends 21 Uhr bis morgens 4 Uhr unterbrochen. In der Nacht vom 3. zum 4. März soll die Sperrung bereits gegen 19 Uhr beginnen. Für die betroffenen Tramlinien M 1 und 50 fahren Ersatzbusse. Die Routen sind unter www.bvg.de und telefonisch unter (030) 194 49 zu erfahren. obs

Hochgewächshäuser im Botanischen Volkspark Pankow saniert

Im Botanischen Volkspark Pankow werden am heutigen Freitag zwei sanierte Hochgewächshäuser wiedereröffnet. Die denkmalgerechte Sanierung kostete 1,7 Millionen Euro. Die Hochgewächshäuser waren 1908 errichtet worden. Zwischen ihnen gibt es einen sogenannten Verbinder, der ebenfalls saniert wurde und künftig für Veranstaltungen genutzt werden kann. Schon lange vor Beginn der Arbeiten im Mai 2008 mussten die Gewächshäuser aus Sicherheitsgründen für die Öffentlichkeit gesperrt werden. ddp

Gedenken an Zerstörung

der St. Elisabethkirche

An die Zerstörung der St. Elisabethkirche vor 65 Jahren soll am 8. März mit einer Andacht und einem Konzert erinnert werden. Zu der Andacht (19 Uhr) wird auch Bischof Markus Dröge erwartet. Im Anschluss wird das Ensemble United Berlin auftreten. Die von Karl Friedrich Schinkel erbaute St. Elisabethkirche in Mitte wurde in der Nacht vom 8. auf den 9. März 1945 von einer Phosphorbombe getroffen und brannte bis auf die Grundmauern aus. In den 90er Jahren wurde die Kirche wiederaufgebaut. epd

Räuber bedrohen Apotheker in Mitte

mit Schusswaffen

Zwei Räuber haben am Mittwochabend eine Apotheke in Mitte überfallen. Der 62 Jahre alte Inhaber wurde mit Schusswaffen zur Herausgabe von Geld gezwungen. Die Täter flüchteten. Ihr Opfer blieb unverletzt. Ein Raubkommissariat hat die Ermittlungen übernommen. ddp

Frau in Prenzlauer Berg

von Straßenbahn erfasst

Eine Fußgängerin ist Donnerstag von einer Tram in Prenzlauer Berg angefahren und schwer verletzt worden. Die 39-Jährige hatte gegen 9.15 Uhr in der Danziger Straße die Bahn übersehen und wurde frontal erfasst. jra

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben