Berlin : Nachrichten

Thomas Loy

Umfragen haben Hochsaison. Und immer schnitt Berlin zuletzt schlecht ab: Bei der Wirtschaftskraft, bei der Lebensqualität, bei den Zukunftsaussichten. Fast muss man sich als Wahl- oder Ur-Berliner vor Freunden und Verwandten im Rest der Republik dafür schämen, sich in der Hauptstadt wohlzufühlen. Das muss nicht sein. Wir geben Ihnen ein paar Argumentationshilfen an die Hand. Exklusiv zum Einprägen und Angeben: 19 Fakten, die Berlin einzigartig machen. Hier die ersten zehn, der zweite Teil kommt morgen:

Berlin ist die Stadt mit den weltweit meisten Zootieren. In Zoo und Tierpark zusammen waren es zuletzt 21 771 Tiere in 2534 Arten. Im vergangenen Jahr lockten sie 3,9 Millionen Besucher an.

* * *

Berlin hat weltweit die meisten Kleingärten. Mit den Worten der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung: „Keine vergleichbare Metropole hat eine so große Anzahl an privat genutzten Gärten im unmittelbaren Einzugsbereich der Innenstadt.“ 80000 Kleingärten in 840 Anlagen bedecken vier Prozent Stadtfläche.

* * *

Berlin hat weltweit die meisten Opernhäuser. Genau dreieinhalb, sagt Natascha Kompatzki von der Berlin Tourismus GmbH. Dass sie die Neuköllner Oper nur als halbes zählt, finden wir unfair und runden auf vier Opernhäuser auf.

* * *

Berlin ist die größte türkische Stadt außerhalb der Türkei. Exakt 121 696 Türken lebten am 31.12.2003 hier.

* * *

In Berlin steht das größte Universalmuseum der Welt: die Museumsinsel. Um darauf zu kommen, muss man die fünf Häuser allerdings als ein geschlossenes Ensemble begreifen.

* * *

Berlin hat eine weltweit einzigartige Fließgewässersimulationsanlage. Klingt etwas schräg, stimmt aber. Die Anlage sieht aus wie eine zusammengefaltete Wasserrutsche und wurde vor einem Jahr in Marienfelde eröffnet. Experimentell erforscht wird, wie sich giftige Substanzen auf Flora und Fauna fließender Gewässer auswirken.

* * *

In Berlins Naturkundemuseum steht das größte Saurierskelett der Welt. Höhe: 11,72 Meter. Länge: 22,25 Meter. Das Hohelied auf den Brachiosaurus brancai aus dem „Oberen Jura“ haben schon viele gesungen, unter anderem die Schriftstellerin Monika Maron.

* * *

Berlin hat den weltweit größten Umsatz an Schrippen. Leider hat die Bäckerinnung dazu keine belastbaren Daten. Dennoch pocht eine Sprecherin auf Plausibilität. „Ist doch logisch, wenn Berlin die größte Stadt in Deutschland ist.“ Und außerhalb Deutschlands dürfte sich der Schrippenkonsum in Grenzen halten.

* * *

Berlin hat die weltweit größte „Rosa Röhre“. Das ist der Umlauftank der Versuchsanstalt für Schiffbau und Wasserbau auf der Schleuseninsel in Charlottenburg. 3300 Tonnen Wasser passen rein. Schiffsmodelle bis zu 10 Meter Länge können getestet werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben