Berlin : NACHRICHTEN

-

Kreative Berliner und Brandenburger sind gefragt: Sie können sich um den diesjährigen Innovationspreis beider Länder bewerben. Mit der Auszeichnung werden herausragende Produkt, Dienstleistungs- und Verfahrensinnovationen prämiert. Ausgelobt wird der Innovationspreis vom Berliner Wirtschaftssenator Harald Wolf (PDS) und dem Brandenburger Wirtschaftsminister Ulrich Junghanns (CDU), wie Sprecher beider Ressorts am Dienstag sagten. Die Bewerbungsfrist läuft bis 31. Juli. Gefragt sind zündende Ideen, die gute Aussichten auf Markterfolg haben. ddp

Briefdienstleister Pin AG zieht um

Der private Briefdienstleister Pin AG hat ein neues Domizil in Mahlsdorf bezogen. Im GiP Park Mahlsdorf an der Landsberger Straße wurden insgesamt 4800 Quadratmeter Fläche für zunächst fünf Jahre angemietet. Der ehemalige Standort der Firma in Marzahn wurde aufgegeben. Der Umzug sei auf Grund des ständig wachsenden Aufkommens an Sendungen notwendig geworden, sagte Vorstand Uwe Werner. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar