Berlin : Nachrichten

-

Eine Gruppe von Besuchern wird nachts im Museum eingeschlossen und vertreibt sich die Zeit mit Geschichten – acht Berliner Autoren haben sie geschrieben.

DER WETTBEWERB

Ob MoMA-Schlange, Kunstraub oder große Liebe vor kleinem Buddha: Wir suchen Geschichten von Lesern rund um das – frei aufzufassende – Thema Museum. Bitte als Text (max. vier Seiten, ca. 8000 Zeichen) und als Tonaufnahme (fünf bis acht Minuten) bis zum 1. Januar an: Der Tagesspiegel, Stichwort Erzählwettbewerb, 10876 Berlin.

DIE PREISE

U.a.: eine einwöchige Reise nach Süditalien (www.crapa.de/esskultur-italien). Eine dreitägige „Reise durchs Leben“ und weitere Kurse der Erzählakademie Katrin Rohnstock, Gutscheine für eßkultur-Lesungen, eine Jahreseintrittskarte für die Staatlichen Museen. Für Schulklassen u.a. eine elektronische Tafel SMART Board, ein Museums-Sleep-In. Außerdem für Schüler: ein MP3-Player, Hörbücher, Schnupperpraktika. Die besten Geschichten werden im Tagesspiegel und in einem Buch gedruckt und im Kulturradio des RBB gesendet. sizo

Mehr Informationen im Internet unter

www.tagesspiegel.de/erzaehlwettbewerb. Teilnahmeunterlagen auch in der Geschäftsstelle des Tagesspiegels, im Haus des Rundfunks und bei eßkultur in den Museen Dahlem.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben