Berlin : Nachrichten

-

s FÜR SCHWINDELFREIE

Im Juni ist der Betrachter auf Augenhöhe mit Goldelse, im August gibt es das Bode-Museum aus der Vogelperspektive: Sieben Motive in Jürgen Hohmuths „Berlin 2006“ wurden von einem unbemannten Helium-Ballon aus bis zu 60 Meter Höhe aufgenommen. Aber auch die Bilder am Boden sind allesamt sehenswert: Etwa das Januar-Motiv mit dem schneebedeckten Gendarmenmarkt, über den ein knallroter Teppich hinüber zum Konzerthaus führt. Der Kalender kostet 19,95 Euro und ist im Verlag DuMont erschienen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar