Berlin : Nacht der Stars für den Behindertensport

Von Koalitionskrise keine Spur. Bundeskanzlerin Angela Merkel scherzte unablässig, als sie gestern Abend bei einer glanzvollen Benefiz-Gala in der „Mercedes-Welt“ am Salzufer die paralympischen Sportler des Jahres auszeichnete. Mehr als 400 Gäste, darunter viele Prominente, kamen zur „Nacht der Stars“ des Förderkreises Behindertensport. Als dessen Schirmherrin bekannte die Kanzlerin, sie selbst sei ja nicht so sportlich gewesen. Umso lobendere Worte fand sie für die Geehrten. Radsportlerin Natalie Simanowski wurde als paralympischen Sportlerin des Jahres ausgezeichnet. Auch Leichtathlet Mathias Mester und die Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft der Frauen wurden geehrt. ide

0 Kommentare

Neuester Kommentar