Berlin : Nächste Woche im Gericht:

-

Prozess gegen einen 45jährigen Architekten, der seine Ehefrau aus Wut über sexuelle Verweigerung mit einem Messer lebensgefährlich verletzt haben soll (13 Uhr, Saal 820). Prozess gegen einen 26-Jährigen, der sein Baby misshandelt haben soll (9.15 Uhr, Saal 704). Prozess gegen 17 Angeklagte um betrügerische Kreditvermittlung in Millionenhöhe (9 Uhr, Saal 700).

Dienstag: Prozess gegen einen Arzt, der den Tod einer Alkoholabhängigen verursacht haben soll (10.30 Uhr, Saal 768). Prozess gegen einen 35-Jährigen, der seinen mit einem Hakenkreuz tätowierten Oberkörper gezeigt haben soll (15.15 Uhr, Saal D 113).

Mittwoch: Prozess gegen zwei 34 Jahre alte Männer, die eine Frau mit einem Elektroschockgerät geschlagen und dann vergewaltigt haben sollen (8.30 Uhr, Saal 606). Prozess einen 41-Jährigen, der in einem Geschäft ein Messer gezogen und 575 Euro erbeutet haben soll (9.30 Uhr, Saal 820).

Donnerstag: Prozess um Drogenhandel gegen eine 27-jährige Bürokauffrau, die am Schmuggel von Heroin aus der Türkei beteiligt gewesen sein soll (9 Uhr, Saal 220). Prozess gegen zwei Männer im Alter von 23 und 26 Jahren um einen Raubüberfall in einem Hausflur (9 Uhr, Saal 701).

Freitag: Prozess gegen einen 33-jährigen Polizisten, der einem Festgenommenen ein Funkgerät ins Gesicht geschlagen haben soll (9 Uhr, Saal 370).

Die Angaben sind ohne Gewähr. Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar