Berlin : Nahverkehr: Bahn und BVG wollen elektronisches Ticket

Ha

BVG, Bahn und VBB haben sich auf die Entwicklung eines gemeinsamen Systems eines elektronischen Tickets geeinigt. Eine Absichtserklärung sei nun unterzeichnet, teilten die Unternehmen gestern mit. BVG und S-Bahn hatten in den Jahren 1999 und 2000 das elektronische Ticket - das so genannte tick.et - auf mehreren Linien getestet. 27 500 Fahrgäste hatten an diesem Versuch teilgenommen. Die elektronische Fahrkarte soll nach bundesweit einheitlichen Standards in Berlin-Brandenburg realisiert werden, die Erfahrungen des Versuchs fließen in die Entwicklung ein. Nach Angaben der Unternehmen vom Freitag ist die Region damit europaweit ein Vorreiter für die flächendeckende Einführung dieser Technik - ein Datum wurde nicht genannt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben