Berlin : Nebelgranate in Imbiss geworfen

Ha

Drei angetrunkene Männer beendeten am Mittwoch früh einen Streit um die Bezahlung der Rechnung damit, dass sie einen Nebelwurfkörper in den Imbiss an der Frankfurter Allee warfen. Dieser Nebeltopf aus NVA-Beständen war jedoch ein Blindgänger, er richtete keinen Schaden an. Da die 27 bis 32 Jahre alten Männer auf ihrer Flucht weitere der Nebelkerzen warfen, musste die Polizei nur die Schwaden verfolgen, um sie festzunehmen. Sieben Polizisten erlitten leichte Augenreizungen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben