Berlin : Neonazis bedrohen Polizeidirektor

-

Der Chef der Polizeidirektion 6, die einen Großteil der Ostbezirke abdeckt, wird von Neonazis bedroht. Er sei mit seiner Familie wochenlangem Telefonterror ausgesetzt gewesen, sagte gestern der Leitende Polizeidirektor Michael Knape. Außerdem hätten Nazis im Umfeld seiner Wohnung Plakate geklebt. Knape bestätigte damit einen „Morgenpost“Bericht über Versuche, ihn einzuschüchtern. Knapes Direktion – sie umfasst Marzahn-Hellersdorf, Lichtenberg und Treptow-Köpenick – ist in besonderem Maße mit rechten Märschen und Delikten konfrontiert. Der Polizeidirektor greift hart durch. Mit massiven Razzien sowie großen Einsätzen bei braunen Demonstrationen hat sich Knape die Wut der Nazis zugezogen. Auf einer Hass- CD ist ihm ein Lied „gewidmet“, Rechtsextremisten mussten mit einem Verbot daran gehindert werden, vor seiner Wohnung zu demonstrieren. Knape bleibt jedoch unbeirrbar: „Ich knicke nicht ein“. fan

0 Kommentare

Neuester Kommentar