Berlin : Neonazis haben Zulauf

-

2004 zählte der Verfassungsschutz in Berlin 950 Neonazis – 200 mehr als 2003. Insgesamt wurden 2435 Rechtsextremisten (2003: 2395) registriert, darunter 550 rechte Skinheads. Die Polizei zählte 976 (944) rechte Delikte, davon 60 (70) Gewalttaten. LINKSEXTREME

Das linksextreme Potenzial beziffert der Verfassungsschutz auf 2375 (2410) Personen. Die Zahl der gewaltbereiten Linksextremisten blieb bei 1280, davon 1080 Autonome. Die Polizei zählte 666 (531) linke Delikte, davon 206 Gewalttaten (156).

EXTREME AUSLÄNDER

Ausländische Extremisten gab es 5710 (5820). Es dominierten Islamisten (3630, im Vorjahr: 3730) und die Anhänger der kurdischen Arbeiterpartei PKK (konstant 1050). Die Zahl der Delikte sank auf 112 (168). Darin sind 10 (18) Gewalttaten enthalten.fan

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben