Berlin : Nette Nachbarn

Universal-Party für MTV-Mitarbeiter

-

STADTMENSCHEN

Immer den Münchner Kennzeichen nach! Die Mädchen am Empfang von Universal Music wissen, wo die Überraschungsparty für MTV läuft – denn die Plattenfirma hat sie für ihre neuen Nachbarn vom Musiksender organisiert. Um 17 Uhr klingelte der bestellte Eismann beim MTVHauptquartier in der Stralauer Allee 7 und Discjockeys packten ihre Platten aus. „Wir freuen uns, dass wir nicht mehr so alleine hier sind“, sagte Ivonne Ibs , die Sprecherin von Universal, deren Firma seit 2002 in Friedrichshain sitzt. Damit die Neulinge sich nicht verloren fühlen im großen Berlin, hat sie einen Berlinscout-Service organisiert, der die besten Adressen für Shopping, Sport und Freizeit weiß. Moderator Patrice Bouédibéla freute sich über den Empfang von nebenan und hatte eine Rechnung parat: „Durch den Umzug von München nach Berlin gewinne ich etwa 100 Tage im Jahr zum Chillen.“ Auch Moderator Markus Kavka schaute kurz vorbei: „Mein Arbeitsweg hat sich von etwa zwei Stunden auf vier Minuten verkürzt.“ Wie Kollege Patrice wohnt er schon lange in Berlin. Firmenübergreifende Pärchen gibt es übrigens angeblich noch nicht, aber laut Ivonne Ibs wird schon „abgecheckt“. cof

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben