Berlin : "Netzwerk gegen Rechts": Gysi, Dresdner Bank und eine Spende

sve

Das von Lehrern, Eltern und Schülern getragene "Netzwerk gegen Rechts" hat 25 000 Mark von der Dresdner Bank erhalten. Damit sollen weitere Gedenkstättenfahrten und Schulungen finanziert werden. Übergeben wurde die Spende gestern im Wahlkreisbüro von PDS-Spitzenkandidat Gregor Gysi, der der Dresdner Bank die Belange des Netzwerks bei einem Unternehmerfrühstück nähergebracht hatte.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben