Berlin : "Neu-Helgoland": Brandursache noch unklar

Die Ursache für das Feuer im Ausflugslokal "Neu-Helgoland" am Kleinen Müggelsee bleibt unklar. "Die zuständige Brandkommission des Landeskriminalamtes lässt Brandschuttproben im Labor untersuchen", erklärte Kerstin Spitzer, Pressesprecherin der Polizei, am Donnerstag. Mit einem Ergebnis der Untersuchungen sei erst "in mehreren Tagen" zu rechnen. Das zweistöckige Ausflugslokal im Fachwerkstil und mehrere Nebengebäude waren am Mittwoch bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Mit dem "Neu-Helgoland" verlor Berlin sein letztes Ausflugslokal aus der Gründerzeit. Das Lokal bot mehreren tausend Menschen Platz und war ein beliebter Veranstaltungsort für Konzerte.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben