Berlin : Neue Bären für Berlin

-

Auf dem Gelände der USamerikanischen Botschaft am Brandenburger Tor werden sich wieder bunte Bären breit machen. Rund 125 von Künstlern gestaltete Bären-Skulpturen werden von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk dort heute aufgestellt. Zur Eröffnung des großen Kreises der mannshohen „United Buddy Bears 2003“, die später zu Gunsten von Unicef versteigert werden sollen, wird am Dienstag Schauspieler Peter Ustinov in Berlin erwartet. Nach einem Vierteljahr auf dem Platz werden die Bären auf Tournee gehen. Diese endet in New York, wo die Truppe versteigert werden soll. Die ersten Kunst-Bären zogen mehr als eine Million Menschen an. dpa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben