• Neue Betrugsmasche: Verbraucherzentrale warnt vor allzu trickreicher Zeitschriftenwerbung am Telefon

Berlin : Neue Betrugsmasche: Verbraucherzentrale warnt vor allzu trickreicher Zeitschriftenwerbung am Telefon

Weitere Ratschläge gebe es bei der Rechtsbera

Die Berliner Verbraucherzentrale hat vor einer neuen Variante dubioser Verkaufsmethoden gewarnt. Dabei würden Verbraucher angerufen und mit der überraschenden Nachricht konfrontiert, sie hätten eine Reise gewonnen. Die frohe Botschaft entpuppe sich jedoch als Abonnementangebot, da die Gewinner ihre Reise nur erhielten, wenn sie eine Zeitschrift für ein Jahr bestellten, teilten die Verbraucherschützer am Donnerstag in Berlin mit. Dies sei eindeutig unlauterer Wettbewerb, da die Angesprochenen unter Kaufzwang gesetzt würden.

Hat der Angerufene sich dennoch zu einem Abonnement überreden lassen, so könne er trotz der sonst üblichen Widerrufsfrist von einer Woche auch noch bei Eingang der ersten Zeitschrift schriftlich per Einschreiben widerrufen, hieß es bei den Verbraucherschützern weiter.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar