Berlin : Neue EU-Norm: In Berlin keine Fahrverbote

-

Drei Wochen vor dem Start der neuen EU Richtlinie zum Feinstaub in der Luft hat der Leiter der Umweltabteilung in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Manfred Breitenkamp, Fahrverbote und Straßensperrungen ausgeschlossen. Klagen von Bürgern, die auf die Einhaltung der neuen Richtlinien pochen, sehe das Land gelassen entgegen. Die neue EU-Verordnung senkt die zulässige Konzentration von Feinstäuben in der Luft, die möglicherweise Krebs erregen können. Laut Breitenkamp „bringt es gar nichts, beispielsweise die stark befahrene Frankfurter Allee zeitweise zu sperren. „In diesem Falle rollt alles sofort über die Landsberger Allee“. Berlin setze stattdessen auf die umweltfreundliche Umrüstung möglichst vieler Fahrzeuge. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar