Berlin : Neue Polizeiautos sollen Einsätze filmen

Auf Berlins Straßen sind künftig 85 neue Streifenwagen im Einsatz. Am Mittwoch begann die Auslieferung der VW Passat-Kombi. „Die neuen Wagen werden jetzt gleichmäßig auf alle Direktionen verteilt“, sagte ein Polizeisprecher. Ein 140 PS starker Dieselmotor mit Automatikgetriebe soll helfen, dass die Beamten bei Verfolgungen nicht abgehängt werden. Die Motoren sind mit Rußpartikelfiltern ausgestattet und verbrauchen auf 100 Kilometer knapp acht Liter.

Wie in den USA schon lange üblich, verfügen die Wagen über ein „Videosystem zur Eigensicherung“. Auf Knopfdruck wird alles vor dem Fahrzeug mit gefilmt. So soll es möglich sein, die Einsätze oder mögliche Angriffe auf Beamten zu dokumentieren. jra

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben