Berlin : Neue Präsidentin

NAME

„Willkommen in Berlin“, ehemals der Club der Diplomatenfrauen, hat eine neue Präsidentin. Annemarie Ziefer löste Mania Feilcke ab, mit der sie als Vizepräsidentin schon seit August 2000 zusammengearbeitet hatte. Als Ehefrau eines Diplomaten lebte die Tropenmedizinerin unter anderem in London, Pretoria oder New York und weiß, was es bedeutet, wieder einmal den Satz zu hören: „Schatz, wir werden versetzt.“ „In einem neuen Land ist es schön, wenn man schnell Kontakt zu den Einheimischen findet, aber das gestaltet sich nicht immer einfach“, erinnert sich FrauZiefer. Sie selbst habe oft durch ihren Beruf, den sie auch im Ausland ausgeübt habe, Bekanntschaften schließen können. Eines ihrer Ziele für die dreijährige Amtszeit ist, auch die Diplomaten miteinzubinden. So können sich die Familien anfreunden. Durch Ausflüge, Führungen und kulturelle Veranstaltungen möchte der Club den ausländischen Mitgliedern eine schöne Erinnerung an Berlin mitgeben, wenn es wieder heißt: „Schatz, wir werden versetzt.“ viv

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben