Berlin : Neuer Betreiber für „Belle et fou“ angekündigt

-

Die Spielbank übergibt die Erotik-Show „Belle et fou“ von Hans-Peter Wodarz zum Jahresende an einen „branchenerfahrenen Betreiber“. Dies teilte die Sprecherin der Show, Ulrike Heesch, jetzt mit. Man habe den Mitarbeitern und Künstlern aus formaljuristischen Gründen gekündigt, hieß es. Der neue Betreiber habe die Übernahme aber schriftlich zugesagt, und somit blieben Arbeitsplätze und Show „selbstverständlich“ erhalten. Die Spielbank habe es als ihre Aufgabe gesehen, die Produktion auf den Weg zu bringen und zu etablieren. Dies sei nach der erfolgreichen Überarbeitung nun der Fall, und die Spielbank werde sich wieder auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. Es hieß, der Vertrag mit dem – nicht genannten – Nachfolger werde in den nächsten Tagen besiegelt. bm

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben