Berlin : Neuer Finanzchef für das klamme Erzbistum

-

Die Katholische Kirche in Berlin hat seit dem 1. Mai einen neuen Finanzchef. Der 49jährige Jurist Hans-Jörg Niemann hat zuvor zwölf Jahre in leitender Funktion bei Daimler-Chrysler gearbeitet und dort zahlreiche Umstrukturierungen durchgesetzt. Die Berufung des ausgewiesenen Fachmanns als Leiter des Finanzdezernats sei „ein weiterer wichtiger Schritt, um das Erzbistum wieder auf ein solides Fundament zu stellen“, sagte Generalvikar Peter Wehr. Das Bistum muss 148 Millionen Euro Schulden abbauen. clk

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar