Berlin : Neuer Pfarrer für Gedächtniskirche

-

Nun steht es fest: Pfarrer Martin Germer von der Auengemeinde in Wilmersdorf wird neuer Pfarrer an der Gedächtniskirche. Der 48Jährige folgt Pfarrerin S ylvia von Kekulé nach, die vor einem Jahr eine neue Pfarrstelle in Hermsdorf übernommen hat. Germer ist bisher zugleich stellvertretender Superintendent des Kirchenkreises Wilmersdorf. Die Evangelische Landeskirche hatte ihn als Kandidaten für das renommierte Amt an der Gedächtniskirche vorgeschlagen, am Dienstag hat sich Germer dem Gemeindekirchenrat vorgestellt und wurde sofort akzeptiert. Am 19. Juni hält er noch einen Probegottesdienst, was aber nur eine Formalität ist. „Ich freue mich sehr, dass mich die Gemeinde haben will“, sagte Germer. Er will seine neue Stelle am 1. September antreten. Pfarrer Knut Soppa , der seit dem Weggang von Sylvia von Kekulé die Geschäfte führt, geht Ende Juni in den Ruhestand. clk

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar