Berlin : Neuer Vorsitzender für Bank-Ausschuss Zimmermann folgt Benneter

-

Der SPDAbgeordnete Frank Zimmermann ist neuer Vorsitzender des Untersuchungsausschusses des Abgeordnetenhauses zum Bankenskandal. Für ihn stimmten SPD, PDS und Grüne. CDU und FDP enthielten sich der Stimme. Der 45-jährige Jurist tritt die Nachfolge von Klaus Uwe Benneter (SPD) an, der in den Bundestag gewählt wurde. Die CDU-Fraktion lehnte Zimmermann ab, da er 1996/97 Sprecher von Finanzsenatorin Annette Fugmann-Heesing (SPD) war, die „erhebliche Mitverantwortung“ für die Krise der Bankgesellschaft getragen habe, sagte der Parlamentarische Geschäftsführer Frank Henkel. Den Sitz Benneters im Abgeordnetenhaus nimmt künftig Michael Arndt ein. Der Nachrücker aus Steglitz-Zehlendorf gehörte bereits von 1995 bis 2001 der SPD-Fraktion an. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben