Neues Anmeldeverfahren : Aktueller Stand

Bis gestern hatten sich 25 694 Schüler für die siebte Klasse angemeldet, im Vorjahr waren es nur 23 328. Rund 1500 Anmeldungen stehen noch aus. Insgesamt sind zum jetzigen Zeitpunkt 44 von 121 Integrierten Sekundarschulen übernachgefragt und von den 94 Gymnasien 39. Diese Schulen müssen deshalb ein Drittel ihrer Plätze verlosen.

FREIE PLÄTZE

1378 Plätze sind aktuell noch an den Integrierten Sekundarschulen frei, 810 Plätze gibt es noch an den Gymnasien. In den Bezirken Reinickendorf, Steglitz-Zehlendorf und Neukölln reichen die Gymnasialplätze nicht aus. Übernachgefragte Sekundarschulen gibt es in Treptow-Köpenick, Lichtenberg und Tempelhof-Schöneberg.

LETZTES SCHULJAHR

Im Jahr zuvor waren bei Gymnasialplätzen sechs Bezirke übernachgefragt (Mitte, Friedrichhain-Kreuzberg, Charlottenburg-Wilmersdorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf und Neukölln), bei Sekundarschulplätzen der Bezirk Tempelhof-Schöneberg. Berlinweit haben 15 Prozent der Schüler von Sekundarschulen eine Gymnasialempfehlung vorzuweisen. sve

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar