Berlin : Neugeborenes in Babyklappe abgelegt

-

In der Babyklappe des VivantesKlinikums Neukölln ist am Dienstagabend gegen 19 Uhr ein Neugeborenes abgelegt worden. Das bestätigte Vivantes-Sprecherin Fina Geschonneck. „Dem Jungen geht es gut.“ Das Baby wiegt 3300 Gramm und ist 51 Zentimeter groß. Offenbar ist es zu Hause entbunden worden. Die Klinik hat das Landesjugendamt sofort informiert. Jetzt werden die Eltern gesucht. Die Mitarbeiter der Neuköllner Geburtsstation haben dem Jungen den Namen Jonas gegeben. Jonas ist das zweite Neugeborene, das in diesem Jahr in einer der fünf Berliner Babyklappen abgegeben wurde. Diese Einrichtungen geben Frauen die Möglichkeit, ihr Kind gleich nach der Geburt anonym zur Adoption freizugeben. Die Klappen sind rechtlich umstritten. I.B.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben